Studio Lichtsetup


1. Split Lighting

Lichtsetup PDF

Split Lighting ist genau so, wie der Name schon sagt - sie teilt das Gesicht genau in gleiche Hälften, wobei sich eine Seite im Licht und die andere im Schatten befindet. Es wird oft verwendet, um dramatische Bilder für Dinge wie ein Porträt eines Musikers oder eines Künstlers zu erstellen. Geteilte Beleuchtung ist in der Regel ein maskulineres Muster und daher für Männer normalerweise besser geeignet oder anwendbar als für Frauen. Beachten Sie jedoch, dass es keine festen Regeln gibt. Ich empfehle Ihnen daher, die hier angegebenen Informationen als Ausgangspunkt oder Richtlinie zu verwenden. Bis Sie dies lernen und es im Schlaf tun können, verwenden Sie standardmäßig die Richtlinie, wenn Sie sich nicht sicher sind.



2. Loop Lighting

Lichtsetup PDF

Die Loop Lighting wird erzeugt, indem ein kleiner Schatten der Nasen der Probanden auf ihren Wangen erzeugt wird. Um eine Schleifenbeleuchtung zu erzeugen, muss die Lichtquelle etwas höher als die Augenhöhe und etwa 30-45 Grad von der Kamera entfernt sein (abhängig von der Person müssen Sie lernen, wie man die Gesichter von Personen liest). Bei Loop Lighting berühren sich der Schatten der Nase und der Wange NICHT. Halten Sie den Schatten klein und zeigen Sie leicht nach unten. Achten Sie jedoch darauf, dass Ihre Lichtquelle zu hoch ist, wodurch merkwürdige Schatten entstehen und die Fanglichter verloren gehen. Schleifenlicht ist wahrscheinlich das häufigste oder beliebteste Beleuchtungsmuster, da es einfach zu erstellen ist und den meisten Menschen schmeichelt.



3. Rembrandt Lighting

Lichtsetup PDF

Rembrandt Lighting ist so benannt, weil der Rembrandt, der Maler, dieses Lichtmuster oft in seinen Gemälden verwendete, wie Sie in seinem Selbstporträt hier sehen können. Rembrandt-Beleuchtung wird durch das Lichtdreieck auf der Wange identifiziert. Im Gegensatz zur Schleifenbeleuchtung, bei der sich der Schatten von Nase und Wange nicht berührt, treffen sie bei der Rembrandt-Beleuchtung aufeinander, wodurch das kleine Lichtdreieck in der Mitte entsteht. Um eine korrekte Rembrandt-Beleuchtung zu erzielen, stellen Sie sicher, dass das Auge auf der Schattenseite des Gesichts Licht und ein Fanglicht enthält. Andernfalls ist das Auge „tot“ und hat keinen schönen Glanz. Rembrandt-Beleuchtung ist dramatischer, so dass sie wie geteilte Beleuchtung mehr Stimmung und ein dunkleres Gefühl für Ihr Bild erzeugt. Verwenden Sie es entsprechend.



4. Butterfly Lighting

Lichtsetup PDF

Butterfly Lighting ist treffend nach dem schmetterlingsförmigen Schatten benannt, der unter der Nase erzeugt wird, indem die Hauptlichtquelle über und direkt hinter der Kamera platziert wird. Der Fotograf schießt für dieses Muster im Grunde genommen unter der Lichtquelle. Es wird am häufigsten für Aufnahmen im Glamour-Stil und zur Erzeugung von Schatten unter den Wangen und dem Kinn verwendet. Es ist auch für ältere Motive schmeichelhaft, da es Falten weniger betont als Seitenbeleuchtung.



5. Broad Lighting

Lichtsetup PDF

Broad Lighting liegt vor, wenn das Gesicht des Motivs leicht von der Mitte abgewandt ist und die Seite des Gesichts, die zur Kamera zeigt (breiter ist), im Licht ist. Dies erzeugt einen größeren Lichtbereich im Gesicht und eine Schattenseite, die kleiner erscheint. Für „High Key“ -Porträts wird manchmal eine breite Beleuchtung verwendet. Diese Art der Beleuchtung lässt das Gesicht einer Person breiter oder breiter aussehen (daher der Name) und kann bei Personen mit einem sehr schlanken Gesicht verwendet werden, um es zu verbreitern. Die meisten Menschen möchten jedoch schlanker und nicht breiter aussehen, sodass diese Art der Beleuchtung nicht für Personen geeignet ist, die schwerer oder runder sind.




6. Short Lighting

Lichtsetup PDF

Short Lighting ist das Gegenteil von breiter Beleuchtung. Wie Sie am Beispiel hier sehen können, wird durch kurzes Licht die zur Kamera gerichtete Seite (die größer erscheint) in mehr Schatten gelegt. Es wird häufig für zurückhaltende oder dunklere Porträts verwendet. Es setzt mehr Gesicht in den Schatten, formt mehr, fügt 3D-Qualitäten hinzu und ist für die meisten Menschen schlanker und schmeichelhafter.



7. Side Lighting

Lichtsetup PDF

Side Lighting. Diese Beleuchtung ist dramatisch und definierend, mit tiefen Schatten und scharfen Konturen. Obwohl es manchmal verwendet wird, wenn der Kopf des Motivs um 90 ° vom Kameraobjektiv gedreht ist, spielt die Position des Kopfes keine Rolle. Wenn das Motiv der Kamera zugewandt ist, beleuchtet das Tastenlicht die Hälfte des Gesichts und beschattet die andere Seite. Manchmal werden Tasten- und Fülllichter für eine symmetrischere Beleuchtung gleichermaßen mit Strom versorgt. Beachten Sie jedoch, dass dieses Setup häufig für Low-End-Porträts verwendet wird.